Motorrad
Führerschein

Motorrad-Klassen

AM

Hier anmelden

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Eingeschlossene Klassen: keine
  • Zweirädrige Kleinkrafträder mit durch die Bauart bestimmter Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ oder elektrischer Antriebsmaschine mit maximaler Nenndauerleistung bis zu 4 kW auch mit Beiwagen
  • Krafträder mit: durch die Bauart bestimmter Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und elektrischer Antriebsmaschine oder Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ und hinsichtlich der Gebrauchsfähigkeit die Merkmale von Fahrrädern aufweisen (Fahrräder mit Hilfsmotor)
  • Dreirädrige Kleinkrafträder mit durch die Bauart bestimmter Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ im Falle von Fremdzündungsmotoren oder maximaler Nutzleistung von nicht mehr als 4 kW im Falle anderer Verbrennungsmotoren oder maximaler Nenndauerleistung von nicht mehr als 4 kW im Falle von Elektromotoren

A1 mit B196

Hier anmelden

  • Mindestalter 25 Jahre
  • mindestens 5 Jahre im Besitz der Fahrerlaubnisklasse B
  • Krafträder Hubraum bis zu 125 cm³ bis max. 11 kW und max. 0,1 kW/kg (gemäß FE Klasse A1) auch mit Beiwagen
  • Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und Hubraum von mehr als 50 cm³ (bei Verbrennungsmotoren) oder bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und Leistung von bis zu 15 kW
  • KEINE theoretische und praktische Prüfung notwendig
  • Berechtigung gilt NUR im Inland
  • KEIN "Aufstieg" in eine höhere Motorradklasse möglich


B196 ist eine Schlüsselzahl die in den Führerschein eingetragen wird. Diese berechtigt zum Führen von Krafträdern (auch mit Beiwagen). Die Gültigkeit ist begrenzt auf Deutschland. Es darf also nicht im Ausland gefahren werden. Du musst bei uns in der Fahrschule an einer Fahrerschulung teilnehmen. Diese umfasst 4 x 90 Minuten theoretischen Unterricht und mindestens 5 x 90 Minuten praktischen Unterricht. Am Ende der Schulung erhält man eine Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme. Mit dieser kann man dann zur Führerscheinstelle gehen und die Eintragung vornehmen lassen. Die Mindestzahl der Fahrstunden genügen nicht bei jedem Teilnehmer um alle notwendigen Fähigkeiten und Verhaltensweisen zu erwerben. Das sichere Führen eines Kraftrades ist in einem hohen Maße von der Fahrzeugbeherrschung abhängig. Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Ausbildung von Motorradfahrern wissen wir, dass fünf mal 90 Minuten nicht bei jedem Bewerber ausreichend sein werden. Somit müssen ggf. zusätzliche Fahrstunden genommen werden um die Schulung erfolgreich abzuschließen.

A1

Hier anmelden

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Krafträder mit: Hubraum max. 125 Kubikzentimeter
  • Krafträder bis max. 11 kW und max. 0,1 kW/kg
  • auch mit Beiwagen
  • auch dreirädrige Krafträder mit symmetrisch angeordneten Rädern und Hubraum von mehr als 50 cm³ (bei Verbrennungsmotoren) oder bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und Leistung von bis zu 15 kW
  • beinhaltet auch Klasse AM

A2

Hier anmelden

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Krafträder bis max. 35 kW und max. 0,2 kW/kg
  • Eingeschlossene Klassen: A1 und AM
  • Krafträder mit Motorleistung von nicht mehr als 35 kW (48 PS) und Verhältnis der Leistung zum Gewicht max. 0,2 kW/kg und nicht von einem Kraftrad mit einer Leistung von über 70 KW Motorleistung abgeleitet auch mit Beiwagen

A

Hier anmelden

  • Krafträder mit Hubraum von mehr als 50 cm³ oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h keine Beschränkung der Leistung oder des Hubraums auch mit Beiwagen
  • Mindestalter: 24 Jahre (für Direkteinstieg); 20 Jahre (bei mind. 2 Jahre Vorbesitz der Klasse A2)
  • beinhaltet auch Klasse AM, A1 und A2

Mofa

Hier anmelden

  • Mindestalter 15 Jahre
  • Kleinkrafträder mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von max. 25 km/h
  • Hubraum von bis zu 50 cm³
  • Prüfbescheinigung gilt als Mofa-Führerschein: sechs mal 90 Minuten Theorieunterricht und 30 Minuten praktisches Fahren gesetzlich als Prüfungsvorbereitung verpflichtend thematisch für das Steuern eines Mofas relevant, u.a. Mofa laut StVO und Verkehrsrecht steuern, Verhalten in Gefahrensituationen, „technische Manipulationen am Mofa“

B

Detailinfos zu den Auto-Führerscheinen

Unser Credo

Der Erwerb oder Erhalt des Führerscheins ist für viele Menschen sehr wichtig

Selbstständig ein Kraftfahrzeug führen zu können, bedeutet ein Stück Lebensqualität und ist oftmals Voraussetzung für Unabhängigkeit und einen selbstbestimmten Alltag. Auch für die berufliche Zukunft ist der Führerschein häufig ein Muss. Ziel unserer Ausbildung ist die Befähigung unserer Kunden zu sicheren, verantwortungsvollen und umweltbewussten Verkehrsteilnehmern. Wir vermitteln unseren Kunden:

• Fähigkeiten und Fertigkeiten, um ein Fahrzeug auch in schwierigen Verkehrssituationen zu beherrschen
• Kenntnis, Verständnis und Anwendung der geltenden Verkehrsvorschriften
• Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Wahrnehmung und Kontrolle von Gefahren, sowie deren Vermeidung und Abwehr
• Eine realistische Selbsteinschätzung und das Wissen über die Auswirkungen von Fahrfehlern
• Soziales Verhalten und Gefühlskontrolle
• Verantwortung für Leben und Gesundheit, Umwelt und Eigentum

Deine Anlaufstelle für die Lizenz zur Freiheit
im Münchner Norden, Dachau und Oberschleißheim

Fragen? 08131 2998877 oder 089 30766461





Copyright © 2020

Nach oben | Start | Auto | Motorrad | Lkw | Kontakt & Anmeldung | Datenschutz | Impressum






Made by NETLITE® Media

Online Anmeldung

Zum Greifen nah:
Deine Lizenz zur Freiheit



Bei uns gibt es keine Wartezeiten
(Frage nach dem Intensivkurs)

Jetzt anmelden